Über mich

Richard Heinen

In diesem Blog gebe ich ausschließlich meine persönliche und private Meinung zu unterschiedlichen Themen wieder. Für den Inhalt des Blogs bin damit auch nur ich verantwortlich.

Es liegt wohl in meiner Biographie begründet, dass ich diesen Blog führe. Neugier auf neue Möglichkeiten für den Unterricht, Interesse am Austausch mit Anderen und das Bedürfnis, eigenes Handeln zu überdenken, haben mich schon immer angetrieben. Der Blog bietet mir die Gelgenheit, dies im Internet zu tun.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich.

Stationen

  • Germanistik-, Politik- und Philosophiestudium in Köln, Deutsch als Fremdsprache in Bonn
  • Lektor an der University of Limerick
  • Lehrer an Goethe-Instituten in Deutschland
  • Lehrbeauftragter der Universität Düsseldorf
  • Fortbildener für das Goethe-Institut, Schwerpunkt „Computer im Unterricht“
  • Redakteur bei www.wirtschaftsdeutsch.de
  • Redaktion Recht bei Lehrer-Online
  • Chefredakteur bei Lehrer-Online
  • Lehrbeauftragter der Universitäten Bielefeld, Bochum und Paderborn
  • Arbeitskreis Lernen mit Notebooks
  • Projektleitung Naturwissenschaften entdecken!
  • Lehrbeauftragter der Universität Köln
  • wiss. Mitarbeiter Universität Duisburg-Essen – Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement

Und sonst?

Familienmensch und Vater aus Überzeugung – daraus alleine kann man genug Gründe ableiten, sich für Bildungspolitik zu interessieren.

Koch und Esser aus Leidenschaft – was auch immer wieder Leiden schafft, gegen die ich dann anrenne.

Bücherstapler: In der Küche, im Wohnzimmer, neben dem Bett und wo sonst noch Platz ist. Gelesen wird auch. Meist bis spät in die Nacht.

Kölner – und aus dieser Perspektive dann auch Kosmopolit. Darüber hinaus bedeutet das: Ein Mensch, der mit fünf Jahreszeiten lebt und sein eigenes Grundgesetzt hat.

Noch mehr?

… wird nicht verraten! Oder nur bei direkten Nachfragen!