Print wirkt … Sinn stiftend

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gelesen, Netzwelt

Ludger Wössmann, Bildungsökonom aus München, macht sich in einer Kolumne Gedanken, wie die Milliarden, die das Konjunkturpaket II in unsere Bildungsinstitutionen spült, eingesetzt werden, und ob das so sinnvoll ist.

René Scheppler berichtet in seinem Blog über Erfahrungen, die Nils van den Boom am Bonner Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium mit Netbooks gemacht hat und verweist dabei auch auf einen Artikel im Handelsblatt, in dem über diesen Versuch berichtet wird.

Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?

(mehr …)