Bilder im Kopf

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Netzwelt

Heute mal was zum hören. Auf WDR5 ist derzeit die weltweit erste Fotoausstellung im Radio nicht zu sehen, sondern zu hören. Und das ist irrsinnig gut. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens (Steibrück, Willemsen, Pleitgen, Künast, Niedecken u.a.) beschreiben jeweils ein Foto und ihre persönliche Beziehung zu diesem Foto. Beim Lesen der Bildertitel hat man viele Bilder […]

Lehrer-Blogs

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Netzwelt

Knapp zwei Wochen ist es nun her, seit ich auf Lehrer-Online exemplarisch ein paar Lehrer-Blogs vorgestellt habe. Die Reaktionen haben mich überrascht. Vor allem habe ich zahlreiche Hinweise auf Blogs erhalten, die ich nicht erwähnt habe. Ich wollte mit der Auswahl sicher keinem auf den Schlips treten, sondern die Auswahl für den Blogneuling übersichtlich halten. […]

NRW bloggt!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Leben, Schulwelt

Also, die deutsche Seite zur EU-Präsidentschaft heißt EU2007.de, die Seite des Landes Nordrhein-Westfalen kommt ohne .de aus und ist unter nrw2007.eu zu finden. NRW behauptet (ich habe das nicht nachgeprüft, aber es wird wohl stimmen) von sich, das einzige Bundesland zu sein, das eine Seite zur Präsidentschaft des Staates zu haben, dessen Domain in der […]

Projekttag EU

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Schulwelt

Hallo Herr Rau, es freut mich, dass Sie unseren Themenschwerpunkt zu Europa gefunden haben. Der soll aber weit über den heutigen Tag hinausreichen. Aber das ist wohl auch nicht das Ziel des Tages. Auch wenn Frau Merkel und Herr Müntefering, die eben in der Tagesschau so schön in Klassenzimmern zu sehen waren, dort so schnell […]

Hören Sie zu, Frau Sommer!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Schulwelt

Der WDR hat eine ganze Woche zum Thema Schule gemacht. Selten war ich dem Sender so dankbar, dass er viele Sendungen als Podcast anbietet. Denn die zweimal 30 Minuten täglich im Auto reichten bei weitem nicht, um alle Sendungen zu hören. In dieser Woche ist auch ein Schulportal an den Start gegangen. Unter schule.wdr.de bündelt […]

Brauchen wir eine radikal geänderte Lehrerrolle?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gelesen, Netzwelt, Schulwelt

Im Konzeptblog habe ich den Hinweis auf einen Artikel von Peter Baumgartner gelesen, der beim Lesen an mancher Stelle meinen Widerspruch hervorrief. Zunächst scheint mir die Einschränkung sozialer Software auf nur sehr sehr wenige Programme zu eng. Podcast, Wikis und Weblog werden ausgeschlossen, während Bildarchiven und Bookmarksystemen eine besondere Bedeutung zugeschrieben wird. Meine eigenen Erfahrungen […]

Appendix

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Schluss mit lustig. Es gibt nur noch einen Blog – von mir. Diesen hier. Und der heißt jetzt Appendix … angehängt. Der andere ist Geschichte und liegt gesichert auf meinem Rechner. Ein paar Beiträge habe ich hierher kopiert. Die anderen… wir werden sehen.

Lehrer-Online und Web 2.0

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Netzwelt

Zum Start des neuen Jahres haben wir gleich zwei Themenschwerpunkte gemacht. Der erste ist nur ganz klein und dient dazu, die Aktion von Menschen für Menschen mit den Killerpilzen unterstützen. Der zweite nimmt die römischen Verträgen und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft zu Anlass, das Thema Europa noch einmal mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Beide Themenschwerpunkte […]

Die Reputation verteidigen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gelesen, Netzwelt

Privat oder öffentlich? Ich oute mich dann mal als Kölner Immi. D.h. ich lebe in dieser Stadt und ich liebe ihre fünfte Jahreszeit. Gestern musste ich aber wieder mal erleben, dass Menschen sich der öffentlichen Wahrnehmung ihrer Handlungen nicht bewusst sind. Die Sitzung einer kleinen Karnevalsgesellschaft war mit guten bis sehr guten Nummern vollgestopft. Traditionscours […]

Wagenschaden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Leben, Schulwelt

Pünktlich um 14:44 verließ ein Zug der Linie 18 den Bahnhof Hansaring. Außerplanmäßig aber nicht unerwartet hielt der Zug nach wenigen hundert Metern noch vor der Haltestelle Ebertplatz. Nur mit Verzögerungen für er an den folgenden Stationen an und hielt immer wieder unerwartet auf offener Strecke. Bei näherem Hinsehen fand ich mich umringt von Menschen, […]