AllgemeinSchulwelt

#1

Über drei Jahre ist es her, dass hier der letzte Beitrag erschienen ist. Über drei Jahre ist es her, dass ich mich auf diesem Blog überhaupt eingeloggt habe. Damals war seine Zeit vorbei. Viel ist in der Zeit geschehen. Und vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, ihn wieder zu aktivieren.

Daher der Versuch in 24 Bilder einen Neustart zu versuchen. 24 Bilder, die meisten von mir, alle unter einer CC-Lizenz.

Im Kontext der ICILS-Studie wurde sich hier und da beklappt: Man habe doch so viel getan in den letzten Jahren, warum seien denn die Schulen immer noch nicht weiter? Warum sei es um die internet- und computerbezogenen Kompetenzen unserer Schüler*innen immer noch nicht besser bestellt.

Diese Frage ignoriert zwei Dinge:

  1. Ja, es ist viel passiert. Vor allem wurde der Digitalpakt auf den Weg gebracht. ICILS 2013. Die Ankündigung von Frau Wanka 2016. Der Beschluss tatsächlich zu investieren 2019. Da lag die Datenerhebung von 2018 bereits hinter uns.
  2. Es ist viel passiert. Es sind viele Schulen unterwegs. Es gibt viel Lehrer*innen, die ausprobieren. Es gibt viel Schulleiter*innen, die unterstützen, fördern, ermöglichen. Und die ihre Kollegien ermutigen, weiter zu gehen, auch wenn das System noch nicht bereit ist.

Diese Bild widme ich allen Schulen, die auf den Weg sind und die damit die Grenzen des Systems ausreizen, damit es sich für alle weiterentwickeln kann.

Kommentar verfassen