Advent

10. Türchen – Weihnachstmarkt mit Kollegen

Veröffentlicht

Die Idee hatten wir im letzten Jahr schon: Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeier am Donnerstag geht die Abteilung am Montag geschlossen auf den Weihnachtsmarkt. Auch wenn es in Strömen regnet. Letztes Jahr haben wir uns vom Regen dann doch abhalten lassen. Diesmal: Klirrend kalt aber trocken. Also schiebt sich ein Pulk von 10 Leuten über den Markt und weiß nicht, wo er stehen bleiben soll und wo weiter. Kleinster gemeinsamer Nenner: Eine Glühweinbude in Form einer Weihnachtspyramide aus dem Thüringer Wald. Zum ersten Mal mit dabei unsere neue Halbtagskraft. Die war bisher immer sehr zugeknöpft, wird aber von Glühwein zu Glühwein aufgeschlossener und redseliger. Wir aber auch und so weihen wir sie ein in unsere Leidensgeschichte mit dem Herrn Verwaltungsleiter. Sie spinkst quer durch die Pyramide und meint, der sei doch ausgebrochen süß und wenn sie auf Männer stehen würde, dann würde sie im aber mal eine verpassend.

Kommentar verfassen